profil

Über meine Arbeit

Inspiriert von der Tradition des Bauhauses übe ich in meinen Entwürfen stetig die Kunst des Weglassens. Dabei strebe ich keine minimalistischen Extreme an, sondern möchte erreichen, dass die strenge Form auf charmante Weise eine perfekte Basis für Zeitlosigkeit, Attraktivität und Komfort eines Modells bildet. Ich liebe diese Herausforderung und den treffenden Ausspruch von Albert Einstein:"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden, aber nicht einfacher".

Image_00

profil

Materialien

Ich verarbeite nur sehr hochwertige Materialien, besonders gern edles Leinen und Seide. Aber auch moderne Mischgewebe mit besten Trageeigenschaften kommen zum Einsatz. Wichtig ist mir vor allem eine natürliche, legere Eleganz der Stoffe, ihre Langlebigkeit und einfache Pflege.

Image_2_gris

profil

Einzelstücke

Jedes Stück geht durch meine Hände und wird von Hand signiert. Es macht mir Freude, ganz individuell für meine Kunden zu arbeiten und im gewissen Sinne auch mit ihnen. Da ich selbst viel Wert lege auf Produkte, die aus meiner Region kommen und eine hohe Qualität haben, halte ich gar nichts von billiger und Ressourcen verschwendender Massenware. Die Arbeit im überschaubaren Atelier ist meine persönliche Antwort dazu. Kreativ und authentisch zu sein, ganz nah am Kunden - das ist meine Art zu arbeiten.

Image_6_gris

neues

KunstKontor
Angewandte Kunst im Spitäle

27.10.2017 - 29.10.2017
Spitäle An der Alten Mainbrücke Würzburg

kollektionen

Casino Royal

Prickelnde Köstlichkeiten für verführerische Momente.

presse

UBI BENE
Ausgabe 1/2013 Frühjahr

Die Kunst des Weglassens